Not- & Stördienste
Nächste Sitzungstermine
Aktuelles Wetter

Gelungenes Wochenende für das Badenweiler Burgfest

Am vergangenen Wochenende fand beim Kurhaus unterhalb der Burg Baden das traditionelle „Badenweiler Burgfest“ statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen begrüßte Bürgermeister Karl-Eugen Engler zahlreiche Festgäste und lud anlässlich der Festeröffnung zu einem „Gläschen“ ein. Ein herzliches Dankeschön richtete er an die mitwirkenden Vereine und deren ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die für einen guten Ablauf und eine gastliche Atmosphäre beim Fest sorgen. Musikalisch wurde das Burgfest von der Trachtenkapelle Badenweiler eröffnet. Im Anschluss an die Kapelle sorgte die Tanzband „Die Zwei“ für gute Stimmung. Leider konnte „Steffi Lais und Band“, wie erst angekündigt, aus gesundheitlichen Gründen nicht auftreten. Nichtsdestotrotz herrschte ausgelassene Stimmung. „60 Jahre Badenweiler-Vittel“ lautete das Festmotto am Samstag (separater Bericht). Am Sonntag begann das Burgfest musikalisch mit einem Frühschoppenkonzert des Musikverein Britzingen. Die Akkordeon-Spielgemeinschaft Auggen-Lipburg e.V. spielte im Anschluss. Ab 16.00 Uhr spielte zum Abschluss des Burgfestes die Trachtenkapelle Badenweiler zur Unterhaltung der Gäste. Besonderer Dank der Trachtenkapelle Badenweiler, die auch am dritten Tag unermüdlich auf der Bühne stand und für beste Stimmung sorgte. An allen drei Festtagen wurde den Besuchern aus Nah und Fern von den örtlichen Vereinen und dem Kurhausbistro „Carpe Diem“ Geselligkeit mit viel Musik und gutem Essen geboten. Für einen ebenfalls unermüdlichen Einsatz vor, während und nach dem Fest gilt auch insbesondere dem Vereinssprecher und Koordinator Hans-Dieter Paul ein herzliches Dankeschön. Alles in allem ein gelungenes Wochenende für das Badenweiler Burgfest!