Not- & Stördienste
Nächste Sitzungstermine
Aktuelles Wetter

Die Gemeinde Badenweiler trauert um ihren ehemaligen 1. Bürgermeister-Stellvertreter und langjährigen Schulleiter

Hansjörg Thoma,

der nach schwerer Krankheit am 25. Januar 2017 im Alter von 79 Jahren verstorben ist.

Hansjörg Thoma war von 1975 an Mitglied des Gemeinderates und von 1994 bis zu seinem Ausscheiden aus dem Gremium im Jahre 2009 Erster Bürgermeister-Stellvertreter. In diesen Funktionen und in zahlreichen kommunalen Gremien hat er sich mit großem Sachverstand und seinem immer auch auf Ausgleich bedachten Wesen eingebracht. Mit wertvollen Anregungen und Diskussionsbeiträgen gestaltete er z.B. im Bau- und Planungsausschuss, dem ehem. Kurbeirat und dann im Aufsichtsrat der Kur- und Touristik GmbH, im Tourismusausschuss und der Mitgliederversammlung des Gemeindeverwaltungsverbandes Müllheim-Badenweiler die Entwicklung des Heilbades Badenweilers mit. Ein besonderes Anliegen war ihm die Städtepartnerschaft mit Vittel.

Vom beruflichen Engagement war Hansjörg Thoma ebenfalls sehr eng mit der Gemeinde verbunden. Von 1962 an war er als Lehrer an der örtlichen René-Schickele-Schule tätig. Von 1986 bis zu seinem Ruhestand im Jahre 2000 leitete er die Schule.

Mit viel Liebe zu Badenweiler und den Menschen füllte Hansjörg Thoma nicht nur seine beruflichen Aufgaben und kommunalpolitischen Ämter aus. Auch im Ehrenamt, bei den Vereinen, Parteien und Kirchen hat er sich eingebracht und als Mensch und außergewöhnliche Persönlichkeit  allseits hohes Ansehen genossen.

Hansjörg Thoma hat bleibende Spuren hinterlassen. In großer Dankbarkeit und voller Achtung verneigen wir uns vor einem außergewöhnlichen Menschen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.  

Unser Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen.

Für den Gemeinderat, die Ortschafträte und die Verwaltung

Karl-Eugen Engler

Bürgermeister