Not- & Stördienste
Nächste Sitzungstermine
Aktuelles Wetter

Geographische Lage

Beschreibung der Lage, Einwohnerzahl und Größe Badenweilers

"Im südlichen Schwarzwald liegt ein kleiner Kurort, Badenweiler. Er verhält sich zu Baden-Baden wie Kammerspiele zu großem Theater." So beschrieb der Dichter René Schickele in kurzen Worten in seinem Buch "Himmlische Landschaft" den renomierten Kur- und Erholungsort am Fuße des Blauen.

Badenweiler, seit 1935 mit der bis dahin selbständigen Gemeinde Oberweiler, seit 1974 mit dem Ortsteil Lipburg und seit 1975 mit dem Ortsteil Schweighof vereinigt, liegt 422 m ü.d.M. (Rathaus) am Westabhang des Blauen (1165 m).

Mit dem tiefsten Gemarkungsteilen reicht der Kurort  bis zum Klemmbach auf 336 m hinab, mit seinen höchstgelegenen Ortsteilen Lipburg-Sehringen bis auf 600 m.

Die Gemarkungsfläche umfaßt 1.302 ha, wovon ein großer Teil auf Waldfläche entfällt. Die Einwohnerzahl beträgt rund 4.200. Der bedeutendste Wasserlauf ist der Klemmbach, der das Weilertal durchfließt.