Not- & Stördienste
Nächste Sitzungstermine
Aktuelles Wetter

Bürgermeister begleitet Trachtenkapelle Badenweiler zum Konzert nach Vittel

Mit insgesamt 27 Musikerinnen und Musiker der Trachtenkapelle, ebenso vielen „Fans“, darunter auch Bürgermeister Karl-Eugen Engler, Bürgermeisterstellvertreter Hans-Dieter Paul und Ortsvorsteherin Ulrike Kießling, machte sich am vergangenen Sonntag frühmorgens um sieben Uhr ein Reisebus der Firma Will auf den Weg in die Partnerstadt Vittel. Der Tag begann regnerisch und wolkenverhangen und dies sollte sich im Laufe des Vormittages auch nicht ändern. Doch die Gruppe ließ sich davon nicht beeinflussen und genoss den herzlichen Empfang in Vittel durch Bürgermeister Jean-Jacques Gaultier, Städtepartnerschaftsbeauftragte Anne-Marie Messerlin und Jumelagebeauftragte Murielle Humbert im „Saale de Moulin“. Nach einem einstündigen Konzert der Trachtenkapelle zu dem sich auch einige Einheimische gesellten, lud die Stadt Vittel zum Mittagessen. Hier galt es dann auch die Gastgeschenke als Zeichen der herzlichen Gastfreundschaft und Verbundenheit  zu überreichen. Im Anschluss spazierte die Gruppe, bei sich besserndem Wetter und leichtem Sonnenschein zu Fuß in den Parc thermale. Pünktlich um 16.00 Uhr war hier das Konzert der Trachtenkapelle in der Wandelhalle des Kurparks angesagt. Das schöne Wetter lockte zahlreiche Besucherinnen und Besucher an, die Arkaden war gefüllt mit Menschen. Bürgermeister Karl-Eugen Engler freute sich riesig, unter den vielen Besuchern auch den mittlerweile über 90-jährigen Gründungsvater der Partnerschaft, Guy de la Motte-Bouloumie mit Gattin begrüßen zu können. In seiner Ansprache würdigte Bügermeister Engler besonders die herausragenden Verdienste de la Motte‘s im Blick auf die Städtepartnerschaft und ein geeintes Europa. Die Trachtenkapelle gab hochmotiviert ein hervorragendes Konzert zum Besten. Lang anhaltender Applaus und als Abschlusszugabe der Marsch „Hochbadnerland“, dirigiert vom Vitteler Bürgermeister Jean Jaques Gaultier beschlossen einen wunderbaren Konzertnachmittag. Nach einer herzlichen Verabschiedung brach die Gruppe dann zur Heimreise auf. Alles in allem ein schöner Tag in harmonischer Atmosphäre und herzlicher Gastfreundschaft der allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sicher lange in guter Erinnerung bleiben wird. Auf der Heimreise bedankte sich Bürgermeister Engler bei allen Beteiligten Musikerinnen und Musikern der Trachtenkapelle Badenweiler e.V., allen Mitreisenden, besonders den Organisatoren um Hans-Dieter Paul, 1. Bürgermeister-Stellvertreter und Fritz Steinbrunner von der Trachtenkapelle Badenweiler.