Not- & Stördienste
Nächste Sitzungstermine
Aktuelles Wetter

Badenweiler Burgfest und 60 Jahre Badenweiler-Vittel

- Großes Festwochenende mit Jubiläumsfeuerwerk –

Vom 07. – 09. Juli 2017 findet das Burgfest der örtlichen Vereine rund um das Kurhaus in Badenweiler statt.  In diesem Jahr steht Badenweiler gleichzeitig im Zeichen der Feierlichkeiten zur 60-jährigen Partnerschaft mit der französischen Stadt Vittel, welche am 08. Juli 2017 im Rahmen des Burgfestes stattfinden werden. 

Für das Burgfest haben sich die Dorfgemeinschaft Lipburg-Sehringen, die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Lipburg, der Turn- und Sportverein, die Trachtenkapelle, die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Badenweiler, der Förderverein Kindergarten, der Gemischte Chor Schweighof, die Freiwillige Feuerwehr Abteilung Schweighof, der Frauenverein Schweighof, die Narrenzunft Eselstupfer und die Pfadfinder zusammengeschlossen. Am Samstag beteiligt sich der Frauenverein Badenweiler mit der Kaffeestube sowie am Sonntag das Deutsche Rote Kreuz – Ortsverein Müllheim-Badenweiler-Auggen. Das Schulmuseum Badenweiler hat zudem an allen Festtagen geöffnet.

Allen Festbesuchern wird eine breite Palette von Speisen und Getränken angeboten.

Von Grillspezialitäten und Schaschlik über Flammkuchen, Sandwiches, Bier-, Wein- und Sektbrunnen ist alles dabei was das Herz begehrt. Die Festeröffnung durch Bürgermeister Karl-Eugen Engler mit musikalischer Umrahmung durch die Trachtenkapelle Badenweiler beginnt um 18.00 Uhr beim Musikpavillon.

Steffi Lais und ihre Band bringen am Abend die Besucher in Stimmung.

Eine Besonderheit wird in diesem Jahr am Samstag, 08. Juli 2017 das 60-jährige Partnerschaftsjubiläum mit Vittel sein. Am Samstagvormittag, 10.30 Uhr ist die Ankunft unserer französischen Freunde auf dem Schlossplatz geplant. Nach der Begrüßung findet der offizielle Festakt im René-Schickele-Saal des Kurhauses statt. Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf wird die Festansprache halten. Bürgermeister Jean-Jacques Gaultier aus Vittel werden im Rahmen des Festaktes die Ehrenbürgerrechte der Gemeinde Badenweiler verliehen. Die musikalische Umrahmung übernimmt das Kurorchester „Prima la Musica“. Im Anschluss an den offiziellen Festaktes lädt die Gemeinde zu einem „Vin d´honneur“, Stehempfang, in das Foyer des Kurhauses ein. Für die Gäste bietet sich anschließend der Besuch des Burgfestes mit Verpflegung durch die Vereine an.

Das Blasorchester „Harmonie de Vittel“ und die Trachtenkapelle Badenweiler werden am Nachmittag, 16.00 Uhr ein gemeinsames Konzert „Doppelkonzert“ für die Besucher des Festes auf dem Schlossplatz geben. Hier gab es zur Einstimmung des Doppelkonzertes im Vorjahr Besuche der Trachtenkapelle in Vittel und ein Gegenbesuch der Harmonie de Vittel in Badenweiler. Die Tanzband „Wombats“ wird am Abend auftreten und für ausgelassene Stimmung sorgen.

Als Höhepunkt des Jubiläumsfestes wird um 22.30 Uhr ein großes Jubiläumsfeuerwerk von der Burg Baden gezündet.

Am Sonntag beginnt das Burgfest musikalisch mit einem Frühschoppenkonzert des Musikverein Britzingen um 11.00 Uhr. Die Akkordeon-Spielgemeinschaft Auggen-Lipburg e.V. wird anschließend die Gäste unterhalten. Ab 16.00 Uhr spielt zum Abschluss des Burgfestes eine weitere Blasmusikkapelle zur Unterhaltung der Gäste.