Not- & Stördienste
Nächste Sitzungstermine

Pfingst-Brunnenschmücken

Aufruf zu Blumenspenden aus den heimischen Gärten

An Pfingsten feiern wir den Geburtstag der Kirche. Mit dem Heiligen Geist findet die Gemeinschaft Kirche ihre Identität. Die Dorfbrunnen waren früher und sind auch heute noch Mittelpunkte unserer Gemeinschaften. Ihr Plätschern lockt, verspricht Erfrischung, s‘ Bänkli lädt zum Verweilen ein. Für Badenweiler sind die Brunnen und Wasser Teil der Identität des Heilbades. Deshalb passt die Tradition des Pfingstbrunnenschmückens besonders zu unserem Ort und es ist schön, wenn sie fortbesteht. Es findet sich noch ein kleiner Kreis von Frauen, die die Tradition fortführen. Traditionell werden die Brunnen mit Blumen und Grün aus den heimischen Gärten geschmückt. Liebe Nachbarn, dieses Jahr machen sich die Brunnenschmücker/innen Gedanken, ob die Blumen aus den eigenen Gärten für einen opulenten Schmuck ausreichen werden und bitten deshalb um Blumenspenden aus IHREN Gärten.

Die Spenden können abgegeben werden:

Für Oberweiler/Unterer Brunnen (an der Bushaltestelle) benötigt es Blumen

Zeit: von Donnerstag 28. Mai 2020 bis Freitag 29. Mai 2020 (14h – danach werden die Gebinde vorbereitet; am Brunnen geschmückt wird am Samstag 30. Mai 2020)

Ort: Weilertalstraße 4 (Sandra Lehmann). Wassereimer für die Spenden stehen bereit.
Fragen: Sandra Lehmann, Telefon 07632 5665; am besten abends zwischen 17h bis 18h erreichbar.
Für Oberweiler/Oberer Brunnen (gegenüber Metzgerei Hofmann) benötigt es Tannenreisig

Zeit: bis Donnerstag 28. Mai 2020 ab14h wird der Kranz gebunden; am Brunnen geschmückt wird am Samstag 30. Mai 2020 ab 14h)
Ort: Weilertalstraße 47/1, Reisig bei Zorawski ablegen
Fragen: Karin Zorawski, Telefon (0 76 32) 89 22 15; am besten abends zwischen ab 18h erreichbar.

Das sind natürlich nicht alle Brunnen unseres Ortes/unserer Teilorte, sondern nur ein kleiner Anfang. Wer noch in die Liste der Brunnenschmücker/innen aufgenommen werden möchte, meldet sich bei: Angelika Mehl, Telefon: 0172 6924061 oder per Email angelika.mehl@t-online.de. Frau Mehl wird die Liste der Brunnenschmücker gerne vervollständigen. Vielleicht können so alle Brunnen durch diese Blumenspenden geschmückt werden.