Not- & Stördienste
Nächste Sitzungstermine

Hinweis des Rechnungsamtes zum Fremdenverkehrsbeitrag

Der Fremdenverkehrsbeitrag (Messbetragsabgabe) wird mit seinen Vorauszahlungen je zur Hälfte zum 1.4. und 1.10. eines Jahres fällig. In Zusammenhang mit den Corona-bedingten Einschränkungen der Geschäftstätigkeit wurde die Erhebung der ersten Rate zunächst bis zum 15.6. und anschließend bis zum 15.7. ausgesetzt. Nunmehr möchten wir an die Fälligkeit der festgesetzten Vorauszahlungen erinnern, soweit Sie am Abbuchungsverfahren teilnehmen, haben Sie nichts Weiteres zu veranlassen. Andernfalls entrichten Sie bitte die erste Rate in der ab dem 1.4.2019 festgesetzten Höhe.

Sollte aus individuellen Gründen eine Anpassung der diesjährigen Vorauszahlungen erforderlich sein, bitten wir um einen entsprechenden Antrag, üblicherweise über Ihren steuerlichen Berater, gleichfalls erinnern wir nochmals an die Übermittlung der Umsatzzahlen des Vorjahres zur endgültigen Abrechnung des anfallenden Beitrages, diese soll satzungsgemäß jeweils bis zum 30.6. des Folgejahres erfolgen. Sollten Sie noch eine Bescheid Kopie benötigen, lassen Sie uns dies gleichfalls wissen.

Herzlichen Dank für die Beachtung und Ihre Unterstützung.